Wir haben uns auf dieser Seite mit dem Tipp von DJ TECHTOOLS ´iPad/iPhone mit jedem class compliant Controller´ etwas näher befasst.

Da unser DJ Support bereits Erfahrungen mit der Software ´djayPro´ von ALGORIDDIM hat und in enger Umgebung schon länger auf kompakte DJ Lösungen zurückgreift, hat die letzte E-Mail von DJ TECHTOOLS natürlich die Neugier geweckt.

​

DjayPro unter iOS, egal ob iPad, iPhone oder Macbook, hat inzwischen für unseren DJ Support einen sehr gereiften und zuverlässigen Eindruck hinterlassen. Dazu noch die Spotify Integration - Perfekt !

(Ursprünglich nach Jahren von Venyl, CD, dann Traktor Pro tatsächlich bei DjayPRO 2 gelandet) 

​

Wir haben für diesen Test unseren kompaktesten Controller ausgepackt: den KORG KAOSS DJ.

​

Dieser Winzling ist bei uns irgendwann gelandet, da wir die KAOSS PAD Integration zu dem aktuell doch sehr günstigen Preis einfach ausprobieren mussten. 

Das hat unser Support auch mal im Club mit viel Platz angetestet und war doch sehr überrascht, dass da dann doch ganz ordentlich Druck rauskommt trotz der Größe. Daher ist der KORG Controller immer mit dabei auch wenn er mal nur als Backup dient falls doch etwas aussteigt.

​

Wir haben für alle die nun diesen Winzling auch besitzen sollten auf dieser Seite ein Mapping für djayPRO erstellt, dass für alle iOS-Systeme funktioniert. D.h. wer mit einem Macbook arbeitet kann dieses Mapping einfach in den Ordner von djayPRO 2 - Mappings kopieren und fertig. 

​

Nun zum interessanteren Teil. Mappings am PC oder MAC ist ja nichts außergewöhnliches mehr, aber dieses auch einfach auf ein iPad oder iPhone schieben, den Controller anschließen und schon kann man loslegen, das fanden wir spannender !

​

Dazu müssen wir nun auch sagen, dass dies überraschend einfach ist.

Mapping für den entsprechenden Controller am MAC mit djayPRO 2 fertig machen und im Finder aufrufen. Wir haben den Umweg wie DJ TECHTOOLS es vorschlug ein Duplikat in djayPRO zu erstellen probiert und mussten feststellen, dass es bei uns reichte die Original Mapping Datei zu verwenden.

Anschließend iPad oder iPhone mit iTunes verbinden, Dateifreigabe aufrufen und dort auf djayPRO. Dann das Mapping einfach per Drag&Drop in den Bereich Dokumente von djayPRO ziehen und synchronisieren. FERTIG !

​

Nun den Controller an den USB Camera Adapter MIT Stromversorgung - das ist ganz wichtig - anschließen. Danach den Lightning Adapter an das iPhone bzw. iPad. Kurz warten bis der Controller aufleuchtet. APP öffnen und los gehts.

​

Zur Vereinfachung findet ihr im Anschluss noch ein paar Bilder, das Mapping und den Link zu DJ TECHTOOLS hierzu.

​

In diesem Sinne - Viel Spaß wünscht euer Fetencult Team

Hier findet ihr das Mapping für den KORG KAOSS DJ Controller.

​

Zum Mapping selbst: alle Funktion sollten selbsterklärend sein. Ausnahme sind folgende

Belegungen, die über die SHIFT-Taste zu erreichen sind.

Filter - SHIFT-Touchplatter        Reverse - SHIFT-Play

Turntable-Break - SHIFT-Cue        2. Effekt-Unit an/aus - SHIFT-Effekt

Cue Punkte löschen - SHIFT-Cue    

Master-Sync - Shift-Sync

​

Beim KORG KAOSS DJ kann über einen Button zwischen 3 Ebenen geschaltet werden: Loop, Hot Cue oder wenn nichts leuchtet zur Start-Ebene. Start-Ebene ist bei diesem Mapping in der Mitte KEY on/off und links und rechts davon Pitchbend +/-

Über diesen Link kommt ihr zu dem Artikel von DJ TECHTOOLS ´Alle Class Compliant Controller am iPad/iPhone´.

Class Compliant Controller/Interfaces benötigen keine extra Treiber 

Copyright by fetencult.de @ 2018

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK